20.10.13        SV Gotano – TSV Lammertsfehn  0:5 (0:1)

 

In den ersten zehn Minuten fand der TSV schwer ins Spiel. Die Defensive
war noch etwas unsortiert und einige Fehlpässe in Mittelfeld und Sturm hatten
immer wieder Angriffe von Gotano zu Folge. Auch Dank einiger guter Paraden
von Torwart Gerd Börgmann überstand man die Anfangsphase schadlos
und bekam fortan das Spiel immer besser in Griff…

 

In der 14. Minute dann ein schneller Spielzug. Hotte spielt auf Wilfried Boekhoff,
der querlegt auf den freistehenden Harald Folkerts. Dieser vollstreckt direkt
zum Führungstreffer. Es folgen mehrere schöne Angriffe, wobei man sich
das Leben teilweise durch unnötige Ballverluste immer wieder schwer machte.
Kurz vo der Halbzeit dann wieder toller Angriff über links. Die Flanke vollendet
Wilfried Boekhoff schön per Kopf, doch leider hatte der Schiedsrichter hier
ein Stürmerfoul gesehen, sodass es mit der knappen Führung in die
Halbzeitpause ging.

Sieben Minuten war die Partie wieder angepfiffen als Horst Janssen im
Strafraum gefoult wurde. Harald Folkerts (auch damals in der Ersten
schon sicherer Schütze) ließ dem Torwart von Gotano keine Chance – 0:2.

 

3. Minuten später macht es Hotte selber und erzielz bereits die Vorentscheidung.
Von nun an stand die Abwehr um Gunnar Hein gut und ließ nichts mehr zu.

Torchancen für den TSV häuften sich, waren aber nicht mehr so zwingend im
Abschluß. Fünf Minuten vor dem Ende wird wieder Hotte auf dem Weg zum
Tor gefoult. Diesmal macht es Ralf Roos seinem Vorgänger nach und
verwandelt ebenfalls souverän.

Den Schlußpunkt setzte dann erneut Harald Folkerts. Tom Schülke sieht,
wie dieser sich hinter der Abwehr frei läuft und spielt den präzisen Paß, den
Harald nur noch einnetzen braucht.

Ein tolles Spiel und ein schönes Erfolgserlebnis für die noch junge „alte“ Herren…

 

Torfolge:

 

14. Min.:  Harald Folkerts

42. Min.:  Harald Folkerts (FE)

45. Min.:  Horst Janssen

65. Min.:  Ralf Roos (FE)

68. Min.:  Harald Folkerts

JSN Pixel is designed by JoomlaShine.com