17.05.2013              SV Stikelkamp  -  TSV Lammertsfehn  1:2  (1:1)

Jaaaaa, endlich! Der erste Sieg der „Alten Herren“ ist da!!
Nach dem relativ frühen Rückstand durch einen
Foulelfmeter gelang es dem TSV mit einem insgesamt gelungenen Auftritt das Spiel noch zu drehen.
Diesmal war allerdings der Gegner in der dritten Halbzeit leicht im Vorteil...

 

 

Bereits nach 11 Minuten ging der SV Stikelkamp durch einen Elfmeter in Führung, doch der TSV spielte
unbeirrt weiter und der Ball lief gut.
Die Abwehr hatte zwischenzeitlich einiges an Arbeit zu verrichten, doch
die Angriffe wurden häufig ansehnlich aus der Defensive über das Mittelfeld nach vorne vorgetragen. Eine
sehenswerte Stafette nutzte Tom Schülke zum nicht unverdienten Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit war es in der Vergangenheit häufig so, dass unsere Mannschaft konditionell
merklich nachließ. Diesmal lief es besser und man kam zu weiteren guten Gelegenheiten..
In der 42. Minute umspielt Peter Scholz den gegnerischen Torwart und schiebt den Ball in´s leere Tor.
Dachten viele, aber ein Stikelkamper Abwehrspieler kratzt den Ball von der Linie. Geistesgegenwertig erläuft
sich Stefan Focken den Ball und Peter vollendet was er angefangen hat und es steht 1:2.
Nun wird das Spiel „nickeliger“ und Zimbo muß sogar eine Zeitstrafe verbüßen, dennoch gelingt es
die Führung über die Zeit zu bringen und den ersten Sieg für den TSV Lammertsfehn einzufahren.

Anschließend stießen die Stikelkamper immer mit einem Trinkspruch an. Hier also leichter Vorteil beim Gastgeber.
Also Männer. Freitag Training und den Schwerpunkt dürftet ihr erahnen!!!

 

Torfolge:

 

11. Min.  1:0  (Foulelfmeter)

21. Min.  1:1  Tom Schülke

42. Min.  1:2  Peter Scholz

 

JSN Pixel is designed by JoomlaShine.com